Am heutigen Sonntag unterstützt der Löschzug Kettig die Koblenzer Feuerwehr bei der Entschärfung der amerikanischen 1000-Kilo-Sprengbombe aus dem 2. Weltkrieg.

Diese wurde bei Bauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Stadtbades in der Weisser Gasse gefunden.

Weiterhin werden rund 40 Feuerwehrkameraden der VG Weißenthurm an diesem Einsatz beteiligt sein.

Um 07.00 Uhr geht es los - Abfahrt nach Koblenz.

Das offizielle Briefing beginnt bereits um 07.45 Uhr, damit die Räumung/Sperrung von 750m Luftlinie rund um den Fundort um 09.00 Uhr gestartet werden kann.

Zu diesem Zeitpunkt müssen die 10.000 betroffenen Bewohner, Patienten ihre Räumlichkeiten hauptsächlich im Bereich der Innenstadt, Lützel, Goldgrube und Rauental verlassen haben.

Mit Sicherheit wird dies wie in den vergangenen Jahren routiniert funktionieren.

Die Entschärfung ist für 12.00 Uhr angesetzt. Aufgrund des vorgefundenen Zustandes kann noch nicht gesagt werden, wie lange die Entschärfung dauern wird.

 

Fotos:

 

Links:

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/koblenz/fliegerbombe-in-koblenz-entdeckt/-/id=1642/did=16062398/nid=1642/pgekkh/index.html

 

https://koblenz.de/cgi-bin/r30msvcshop_detail_anzeige.pl?&var_hauptpfad=../r30/vc_shop/&var_fa1_select=var_fa1_select||196|&var_datei_selektionen=20150829/8715415818355e1b596c3b8d894.dat&var_kz_anzeige_stuecklisten=N&var_te1=5155&var_html_folgemaske=r30msvcshop_detail_anzeige.html

 

http://www.rheinpfalz.de/nachrichten/rheinland-pfalz/artikel/altenheim-und-polizei-betroffen-bombenentschaerfung-in-koblenz/

   

Termine  

Keine Veranstaltungen gefunden
   

letzter Einsatz  

Ölspur Wiesenweg
Einsatzfoto Ölspur Wiesenweg 16.01.2020
weiterlesen...
   
© Feuerwehr Kettig